Das Nachrichtenportal für die Region Bruck/Leitha, Gänserndorf, Neusiedl/See

Landesweites Planquadrat im Burgenland

0 2.095

18. August 2017 – Bezirk Neusiedl am See, Burgenland – Im Zuge einer Schwerpunktaktion wird dieses Wochenende ein landesweites Planquadrat im Burgenland durchgeführt.

Ziel dieser Schwerpunktaktion sei dabei die Hebung der Verkehrssicherheit, wie einer Pressemitteilung der Landespolizeidirektion Burgenland zu entnehmen ist. Das landesweite Planquadrat findet  jetzt  am Wochenende von 19. August bis 20.  August 2017 statt.  Im Einsatz sind Kräfte der Landesverkehrsabteilung Burgenland, sämtliche Bezirkspolizeikommanden und das Stadtpolizeikommando Eisenstadt.

Dabei richtet sich der Fokus der Kontrollen unter anderem gegen Alkohol- und Suchtmittelmissbrauch, auf Geschwindigkeitskontrollen und dem Telefonieren während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung. Überprüft wird zudem auch die Verwendung geeigneter Rückhaltesysteme (Sicherheitsgurte, Kindersitze, Sitzerhöhungen).

Landesweite Lenker- und Fahrzeugkontrollen auf gesamten Straßennetz

Verstärkte Präsenz werden die eingesetzten Beamten im Zuge der Lenker- und Fahrzeugkontrollen dabei nicht nur auf den Hauptverkehrsrouten zeigen, sondern landesweit auch  auf allen größeren und kleineren Nebenstraßen.

Quelle: Landespolizeidirektion Burgenland

Schon gelesen?

Ihre Antwort zu diesem Kommentar