Das Nachrichtenportal für die Region Bruck/Leitha, Gänserndorf, Neusiedl/See

Herbstzeit naht im schnellen Schritt

Gedanken zum nahenden Herbst in Reimform

1 111

Herbstzeit naht im schnellen Schritt

Kühler ist es nun geworden
raue Nächte, Nebelmorgen
hüllen sanft nun alles ein
Herbstzeit soll nun sein.

Bunte Blätter segeln sanft im Wind
der Wind bläst mitunter sehr geschwind
nimmt die Blätter mit in seinem Tun
bald wird die Natur dann wieder ruhn.

Doch vorerst wird alles bunt
da sollte nützen man jede Stund‘
rauswandern in die schöne Natur
das gibt uns Erholung pur.

Der Herbst ein grosser Künstler ist
man nichts an Farbenpracht vermisst
golden erscheint uns selbst das Licht
wenn die Sonne durch die Wolken bricht.

Wir bringen ein reiche Ernte nun
viel an guten Gaben in den Hallen ruh’n
dem Herrn wir danken für die guten Gaben
dass wir nicht Not, nicht Hunger haben.

Helga a.m.H.

Schon gelesen?
1 Kommentar
  1. Profile photo ofGerald Sutter
    Gerald Sutter

    Hallo Helga!

    Ein wahrlich schönes Gedicht, ist dir hier gelungen.

    LG, Gerald :-)))

Ihre Antwort zu diesem Kommentar